Welt ohne Mond

MondEr ist gezeichnet von Kratern, sorgt für Ebbe und Flut und erhellt die dunkle Nacht: Die Rede ist von unserem Mond, der treue Begleiter der Erde, der seit Milliarden von Jahren unseren Planeten umkreist. Seine Existenz ist für uns selbstverständlich. Aber: Was wäre, wenn der Mond verschwände? Weiterlesen

Advertisements

Die weite Reise des jungen Schiaparelli

exomarsSeit sieben Monaten bin ich nun schon unterwegs. Eine ganz schön lange Zeit. Klar, viele von Euch sind schon ein paar Monate um die Erde gereist, nichts Besonderes also. Aber ich schaffe viel mehr Kilometer als Ihr alle zusammen, 500 Millionen Kilometer. Denn ich fliege von Kasachstan zum Mars. Oder besser gesagt: Ich bin schon da. Weiterlesen