Lokale Gruppe

5 Lokale Gruppe (beschriftet)Unsere Milchstraße ist für uns unbegreiflich groß. 100.000 Lichtjahre kann ein Mensch, können mehrere Generationen, niemals überbrücken. Doch unsere Galaxis ist nicht allein. Würden wir aus unserer Heimatgalaxis hinausfliegen, würden wir sehen: Da ist noch viel mehr. Da sind unsere kleinen Begleitgalaxien, die große und kleine Magellansche Wolke, da sind weitere Galaxien und Nebel in einer Entfernung von Millionen von Lichtjahren. Wir würden sehen: Unsere Milchstraße ist Teil einer größeren Struktur – der sogenannten Lokalen Gruppe.

In dieser Lokalen Gruppe befinden sich zahlreiche weitere Galaxien auf einem Haufen, der um die fünf bis acht Millionen Lichtjahre groß ist. Die Platzhirsche in diesem Galaxienhaufen sind die Milchstraße und die etwas größere Andromedagalaxie. Sie machen bereits 95 Prozent der Masse der Lokalen Gruppe aus. Die restlichen fünf Prozent werden den 70 bekannten weiteren Zwerggalaxien zugeordnet. Man konnte mittels Computersimulationen berechnen, dass sich in der Lokalen Gruppe bis zu 500 weitere Sterneninseln tummeln können. Die sind aber so lichtschwach, dass sie nicht direkt beobachtbar sind. Manche behaupten sogar, dass es sich dabei um sogenannte Dunkle Galaxien handelt, also solche die keine leuchtende Materie besitzen, sondern nur Staub, Gas und die ominöse Dunkle Materie.

Die Lokale Gruppe ist nicht durch einen Zufall entstanden. Forscher fanden heraus, dass alle Objekte des Galaxienhaufens gravitativ, also schwerkraftbedingt, aneinander gebunden sind. Alles zieht sich irgendwie gegenseitig an und bildet dabei kleinere Untergruppen, unter anderem mit der Milchstraße und der Andromedagalaxie als Vorstand.

Die einzelnen Untergruppen:

Die Milchstraßen-Untergruppe (nicht vollständig)

  • Milchstraße
  • Große und Kleine Magellansche Wolke
  • Sagittarius-Zwerggalaxie
  • Sculptor-Zwerggalaxie
  • Canis-Major-Zwerggalaxie
  • Fornax-Zwerggalaxie
  • Draco-Zwerggalaxie
  • Carina-Zwerggalaxie
  • Phoenix-Zwerggalaxie
  • Ursa-Minor-Zwerggalaxie
  • Hercules-Zwerggalaxie
  • Sextans-Zwerggalaxie
  • Pisces-II-Zwerggalaxie
  • Coma-Berenices-Zwerggalaxie
  • Ursa-Major-I und II
  • Canes-Venatici-I und II
  • u.v.m.

Die Andromeda-Untergruppe (nicht vollständig)

  • Andromedagalaxie
  • M110
  • M32
  • Pegasus und Cassiopeia
  • NGC 147
  • NGC 185
  • IC 10
  • Dreiecksnebel
  • Pisces-Zwerggalaxie

Die NGC-3109-Untergruppe

  • NGC 3109
  • Sextans A
  • Sextans B
  • Antlia-Zwerggalaxie

Lokale-Gruppen-Wolke

  • Barnards Galaxie
  • Aquarius-Zwerggalaxie
  • Cetus-Zwerggalaxie
  • IC 1613
  • Wolf-Lundmark-Melotte
  • Irreguläre Sagittarius-Zwerggalaxie (SagDIG)
  • Leo-III-Zwerggalaxie (Leo A)
  • Tucana-Zwerggalaxie

Hier sind nicht alle einzelnen Minigalaxien aufgeführt. Wir sehen aber: Die Milchstraße steht nicht für sich allein. Sie ist Teil einer viel größeren Struktur, in der sich alle Galaxien durch ihre Schwerkraft gegenseitig anziehen. Aber es geht noch weiter. Denn auch die Lokale Gruppe ist Teil eines noch größeren Gebildes…

Advertisements